IKEO e.V.

Verein für Klimaschutz ikeo e.V.

Textbaustein 'tb-header-print' nicht gefunden.

Achtung: Unsere Webseite wird gerade umgestaltet!



Wir machen Klimaschutz!

Was ist ikeo?

Der Verein für Klimaschutz ist gemeinnützig und führt den Namen ikeo e. V. „Initiative für eine klimafreundliche Energieversorgung Ottersberg“. Ursprünglich für die Gemeinde Ottersberg gegründet, widmet sich der Verein heute dem Klima- und Umweltschutz im gesamten Landkreis Verden. Er ist unabhängig und verfolgt keine Gewinninteressen.

Was macht ikeo?

  • organisiert Veranstaltungen zu Klimaschutz und Energiewende.
  • begleitet die Gründung von Bürgerfonds für Solar- und Windkraftanlagen.
  • pflanzt tausende von klimaresistenten Bäumen.
  • zeichnet besonders Energie sparende Häuser mit der „Grünen Hausnummer“ aus.

Was will ikeo?

  • einen regionalen Beitrag zum Klimaschutzleisten.
  • Menschen über ein nachhaltiges Handeln inden Bereichen Ernährung, Wohnen, Fortbewegung und Konsum informieren.
  • den Ausbau der erneuerbaren Energien aus Wind, Sonne und Wasser unterstützen.
  • umweltfreundliche Mobilität z. B. durch Carsharing-Projekte fördern.


   

    

Nächster Termin


Februar 2023
Sa.
04.02.2023
09.30
04.02.2023
13.00
ikeo e.V.
Entkusseln für die Klimaanpassung

Es ist wieder an der Zeit, das Quelkhorner Moor zu entkusseln und etwas für die Klimaanpassung zu tun. Deshalb benötigen wir am Samstag, den 4. Februar in der Zeit von 9.30 bis 13 Uhr viele Helferinnen und Helfer, die mit ihren Astscheren und Bügelsägen zur Tat schreiten. IKEO hofft auf zahlreiche Menschen, die bei der Entkusselung mithelfen.

Die extremen Wetterlagen nehmen zu. Im Winter regnet es zu viel und im Sommer zu wenig. Davon ist auch das Quelkhorner Moor betroffen. „Damit das Moor bei Trockenheit im Sommer nicht trockenfällt, müssen wir jetzt handeln,“ so der Vorstand vom Verein für Klimaschutz IKEO. Birken und Kiefern, die am Rande der kleinen Seen dem Moor zusätzlich Wasser entziehen, müssen entfernt werden. Damit werden Maßnahmen ergriffen, um die Zukunft des Quelkhorner Moores dem Klima anzupassen.

Mit der Entkusselung des Moores im Februar knüpfen wir an die Tradition von Jochen Bertzbach an. Er nutzte immer den kältesten Monat des Jahres, um bei Frost auf dem gefrorenen Boden den Baumbewuchs zu entfernen.

Wer sich für die Erhaltung und Pflege des Quelkhorner Moores einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen. Anmeldungen werden unter info@ikeo-ev.de entgegengenommen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Treffpunkt ist in

Quelkhorn „Am Mühlenberg“ am Parzivalhof vorbei bis zum Ende von Jochens Weg.

Erich von Hofe und Thomas Burghardt

Am Mühlenberg
Am Parzivalhof vorbei bis zum Ende von Jochens Weg
 
 
 

„Das Baumgeschenk“ zu jeder Zeit

Die Künstlerin Hannah Rott aus Quelkhorn hat für die Vereine für Klimaschutz, Wald für die Welt und IKEO, vier jahreszeitliche Motive gemalt. Die Bilder des Waldes im Frühling, Sommer, Herbst und Winter wurden auf Klappkarten in DIN A 5 Format gedruckt. „Mit dem Baumgeschenk machen Sie nicht nur der Empfänger*in eine Freude, sondern auch dem Wald und seinen Bewohnern,“ so Bettina Schwing als Vorsitzende des Vereins Wald für die Welt.  Damit kann jede*r einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Baumurkunden können auch zu viert in einem Set erworben werden. Das Baumgeschenk ist ein besonderes Geschenk für jeden Anlass. Die Baumgeschenke können in Ottersberg bei Froben und im Rathaus erworben werden. Das besondere Geschenk für jeden Anlass gibt es auch im Otterstedter Dorfladen sowie in Fischerhude in der Scheune, in der Galerie und in der Töpferei von Katharina Bertzbach. Der Erlös ist eine Spende für Pflanzaktionen von IKEO, die in der Surheide für Wald für die Welt durchgeführt werden.

⇑ Zum Seitenanfang

Copyright © ikeo 2018
×